Zitate zum Thema Vorschriften - Vorschreiben (4)

1 - 4 von 4

Dem Individuum, sofern es sein Glück will, soll man keine Vorschriften über den Weg zum Glück geben: denn das individuelle Glück quillt aus eigenen, jedermann unbekannten Gesetzen, es kann mit Vorschriften von außen her nur verhindert, gehemmt werden.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (17)
mehr →
Es gibt keine Abwesenheit, die dich vom Hause und von der LIebe entfernt, wenn du die Schritte tust, die das Zeremoniell der Liebe oder des Hauses vorschreiben.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
0/5 (1)
mehr →
Ist es nicht sonderbar, daß die Menschen so gerne für die Religion fechten und so ungerne nach ihren Vorschriften leben?
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (6)
mehr →
Wir handeln, wir leben nach bestimmten Mustern, die bewußt oder zutiefst unbewußt vom Denken vorgeschrieben werden. Es ist außerordentlich wichtig, das Denken zu verstehen, denn das Denken hat die Menschen getrennt, national, geographisch, nach ihren Glaubensvorstellungen, nach ihren Dogmen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)
mehr →