Zitate zum Thema Vorgang (4)

1 - 4 von 4

So kann ein und derselbe Vorgang verschiedene Früchte tragen, und das Unglück, welches er bewirkt, alles Glück vernichten, das er gleichfalls herbeigeführt hat.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (3)
mehr →
Was liegt schließlich an den Vorgängen als solchen! Es kommt auf das System von Vorstellungen an, durch das man sie betrachtet, und auf das persönliche System, in das sie eingefügt sind.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)
mehr →
Was man heute noch persönliches Schicksal nennt, wird verdrängt von kollektiven und schließlich statistisch erfaßbaren Vorgängen.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)
mehr →
Was uns die außerordentliche Festigkeit des Glaubens an Kausalität gibt, ist nicht die große Gewohnheit des Hintereinanders von Vorgängen, sondern unsere Unfähigkeit, ein Geschehen anders interpretieren zu können als ein Geschehen aus Absichten.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)
mehr →