Zitate zum Thema Verlernen (2)

1 - 2 von 2

Lachen und Lächeln

Je freudiger und sicherer der Geist wird, um so mehr verlernt der Mensch das laute Gelächter; dagegen quillt ihm ein geistiges Lächeln fortwährend auf, ein Zeichen seines Verwunderns über die zahllosen versteckten Annehmlichkeiten des guten Daseins.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Tugenden lernen heißt Fehler verlernen.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →