Zitate zum Thema Verfall - Verfallen (5)

1 - 5 von 5

Den Begierden folgend seine Lebenskraft einsetzen,
nenne ich stark und starr werden.
Doch die Lebenskraft missbrauchen bringt Verfall.
Das heißt ohne Tao sein.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.46/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Die Bedeutung der Autorität ist das Maß für den Verfall der Religion, das Maß dafür, wie sehr der Geist bereits aus ihr entwichen ist.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Einer Leidenschaft verfallen, ist oft schlimmer als in Gefangenschaft geraten.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Man müsste mit Leidenschaft jeden Augenblick leben können, ohne einer Leidenschaft zu verfallen.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Wenn das natürliche Denken verfällt, treten Schlauheit und Wissen hervor.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
2.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →