Zitate zum Thema Verachtung (11)

1 - 10 von 11

Der niedrige Mensch hat die Verachtung erfunden, da seine Wahrheit die anderen ausschließt. Soweit mir bekannt ist, verachtet der Apfelbaum nicht die Rebe oder die Palme oder die Zeder.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (15)
mehr →
Die banalen Ziele menschlichen Strebens: Besitz, äußerer Erfolg, Luxus, erschienen mir seit meinen jungen Jahren verächtlich.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (17)
mehr →
Die Freiheit geht zugrunde, wenn wir nicht alles verachten, was uns unter ein Joch beugen will.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
4.82/5 (11)
mehr →
Ist der Niedriggesinnte zu einer Sache fähig, so demütigt er hochmütig und verachtungsvoll alle anderen. Ist er zu einer Sache nicht fähig, so verleumdet er neidisch und gehässig alle, die tüchtiger sind als er.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Ich bin Schatten, sagt dein Schatten, und ich verachte das Licht. Aber erlebt davon.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
0/5 (2)
mehr →
Nichts bestraft sich schwerer, als Verachtung jener Wahlverwandtschaft, die allein die Geselligkeit bilden sollte, und der törichte Leichtsinn, der sich mit Hilfe fremder Augen seine Freunde wählt.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
2.13/5 (8)
mehr →
Nichts ist dümmer, als die Dummheit zu verachten, während wir uns um ihren Applaus bemühen.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Unsere Begierde verachtet, was ihr zur Hand ist, um nach dem zu haschen, was sie nicht hat.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Wenn der Meister regiert, ist sich das Volk
kaum bewusst, dass es ihn gibt.
Der Zweitbeste ist ein Führer, den man liebt.
Der Nächste einer, vor dem man Angst hat.
Der Schlechteste ist einer, den man verachtet.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)
mehr →
Wer die Eitelkeit in sich leugnet, besitzt sie gewöhnlich in so brutaler Form, daß er instinktiv vor ihr das Auge schließt, um sich nicht verachten zu müssen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4/5 (3)
mehr →