Zitate zum Thema Unvermögen (2)

1 - 2 von 2

Rache ist eine Handlung, die man begehen möchte, wenn und weil man machtlos ist: Sobald aber dieses Gefühl des Unvermögens beseitigt wird, schwindet auch der Wunsch nach Rache.
Paul Watzlawick

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Wie unvermögend ist doch der gutwilligste Fleiß der Menschen gegen die Allmacht der ungeteilten Begeisterung.
Friedrich Hölderlin

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)

Bewertungen

mehr →