Zitate zum Thema Transformation > Verwandeln (8)

1 - 8 von 8

Der Tod ändert nichts, außer den Masken, die unsere Gesichter verhüllen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.69/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Die Transformation der Welt kommt, wenn wir uns selbst ändern.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (15)

Bewertungen

mehr →
Eine radikale Transformation kann es nur geben, wenn wir unsere eigene Konditionierung verstehen und frei davon sind.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Gebildet ist der Mensch, der die höchsten Ergebnisse des Geistes in physiologische Reflexe umformt.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Ideen verwandeln die Menschen nicht. Es ist die Freiheit von Ideen, die Transformation bewirkt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.82/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Weil du die Welt bist, werden deine Taten die Welt beeinflussen, in der du lebst, die Welt deiner Beziehungen. Aber die Schwierigkeit liegt darin, die Bedeutung der individuellen Transformation zu erkennen. Wir möchten, daß sich die Gesellschaft um uns herum ändert, aber wir sind blind und wollen uns selbst nicht ändern.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Wer Neugeburt will, muß zum Sterben bereit sein.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Wir möchten die Welt verändern – in ökonomischer, sozialer Hinsicht, aber es scheint mir, daß eine wesentliche äußere Veränderung nicht möglich sein wird, wenn es keine radikale psychologische Revolution, eine Transformation gibt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →