Zitate zum Thema Teuer (4)

1 - 4 von 4

E i n Augenblick gelebt im Paradiese,
Wird nicht zu teuer mit dem Tod gebüßt.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Man kauft in den Läden das Nötigste und Nächste und muß es teuer bezahlen, weil man mitbezahlt, was dort auch feil steht, aber nur selten seine Abnehmer hat: das Luxushafte und Gelüstartige. So legt der Luxus dem Einfachen, der seiner enträt, doch eine fortwährende Steuer auf.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
2.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Nichts wäre kostspieliger als Tugend: denn am Ende hätte man mit ihr die Erde als Hospital: und «jeder jedermanns Krankenpfleger» wäre der Weisheit letzter Schluß.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Was man zu teuer kauft, verwendet man auch noch schlecht, weil ohne Liebe und mit peinlicher Erinnerung – und so hat man einen doppelten Nachteil davon.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →