Zitate zum Thema Tempel (6)

1 - 6 von 6

Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe.
Und wenn ihr nicht mit Liebe, sondern nur mit Unlust arbeiten könnt, dann ist es besser, eure Arbeit zu verlassen und euch ans Tor des Tempels zu setzen, um Almosen zu erbitten von denen, die mit Freude arbeiten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (178)

Bewertungen

mehr →
Euer tägliches Leben ist euer Tempel und eure Religion.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.74/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Jesus ist nicht in diese Welt gekommen, um die Menschen zu lehren, hoch aufragende Kirchen und gewaltige Tempel neben kleinen Hütten und engen Häusern zu errichten, sondern er kam, um die Herzen der Menschen zu Tempeln zu machen, ihre Seelen zu einem Altar und ihren Geist zum Priester.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.74/5 (43)

Bewertungen

mehr →
Religion beschränkt sich nicht auf das, was ihre Tempel ausstellen und ihre Riten und Traditionen verkünden, sondern darauf, was sich in den Seelen verbirgt und welche Vorsätze in die Tat umgesetzt werden.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Religion ist meiner Ansicht nach der eingefrorene Gedanke des Menschen, aus dem er Tempel und Kirchen gebaut hat.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Suche nicht von vornherein nach einem Licht, das ein Gegenstand unter anderen Gegenständen wäre: Das Licht des Tempels krönt die Steine.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →