Zitate zum Thema Sturz - Stürzen (7)

1 - 7 von 7

Alles Menschliche hängt an einem dünnen Faden,
und plötzlich stürzt, was soeben noch stark war.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Beim Sturz einer Ideologie werden auch die Fakten befreit.
Michael Richter

Bewertungen insgesamt:
1.25/5 (4)
mehr →
Das Alte stürzt, es ändert sich die Zeit,
Und neues Leben blüht aus den Ruinen.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.19/5 (21)
mehr →
Die Menschen leiden an der Zukunft, stürzen sich ins Leben, flüchten die Zeit, suchen. Und nichts schmerzt mich mehr denn ihre suchenden, vergeblichen, doch der Vergeblichkeit baren Augen.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
3.63/5 (8)
mehr →
Was Hände bauen, können Hände stürzen.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (14)
mehr →
Wenn der Staat ins Chaos stürzt,
entsteht die Vaterlandsliebe.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
3.94/5 (16)
mehr →
Wenn man gewissen Orakelsprüchen der hinterhältigen Politik glauben darf, ist vom Standpunkt der Macht aus ein wenig Aufruhr erwünscht, denn der Aufruhr stärkt die Regierungen, die er nicht stürzt.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)
mehr →