Zitate zum Thema Stehen (16)

1 - 10 von 16

Bei jedem Atemzug stehen wir vor der Wahl, das Leben zu umarmen oder auf das Glück zu warten.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (358)

Bewertungen

mehr →
Da steh‘ ich nun, ich armer Tor,
Und bin so klug als wie zuvor!
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Das fließende Jetzt macht die Zeit, das stehende Jetzt macht die Ewigkeit.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
2.9/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Das Unglück ist unser Stehenbleiben beim vorletzten Schritt!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Der Übermensch steht über den Menschen, aber er steht im Einklang mit der Natur.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Der vollkommene Atheist steht auf der vorletzten Stufe vor dem vollkommensten Glauben – ob er ihn nun erreicht oder nicht -, der Gleichgültige aber hat gar keinen Glauben mehr, nur eine erbärmliche Angst.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
4.39/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Ein Krug, der im Wasser steht, ist mit Wasser gefüllt und von Wasser umgeben. Ebenso sieht die in Gott versunkene Seele den alles durchdringenden Geist innen und außen.
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
4.3/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Wer sich nicht auf der Schwelle des Augenblicks, alle Vergangenheiten vergessend, niederlassen kann, wer nicht auf einem Punkte wie eine Siegesgöttin ohne Schwindel und Furcht zu stehen vermag, der wird nie wissen, was Glück ist, und noch schlimmer: er wird nie etwas tun, was andere glücklich macht.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.15/5 (13)

Bewertungen

mehr →
In dem Augenblick aber, wo uns alles verloren scheint, erreicht uns zuweilen die Stimme, die uns retten kann; man hat an alle Pforten geklopft, die auf gar nichts führen, vor der einzigen aber, durch die man eintreten kann, und die man vergeblich hundert Jahre lang hätte suchen können, steht man, ohne es zu wissen, und sie tut sich auf.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Ruhm ist der Schatten einer Leidenschaft, die im Licht steht.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)

Bewertungen

mehr →