Zitate zum Thema Sozial > Kommunismus (6)

1 - 6 von 6

Alle Tugenden sind individuell, alle Laster sozial.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Der Akt, durch den ein Individuum seiner Güter beraubt wird, heißt Raub, wenn ein anderes Individuum ihn begeht.
Und soziale Gerechtigkeit, wenn eine ganze Gruppe plündert.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.09/5 (22)

Bewertungen

mehr →
Die Enge des Bewußtseins ist eine soziale Forderung.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Die soziale Auffassung sagt uns, daß der verbrecherisch «Entartete» überhaupt nicht moralisierend, sondern nur nach seiner Schädlichkeit für die Gesellschaft zu beurteilen sei.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Mein leidenschaftlicher Sinn für soziale Gerechtigkeit und soziale Verpflichtung stand stets in einem eigentümlichen Gegensatz zu einem ausgesprochenen Mangel an unmittelbarem Anschlußbedürfnis an Menschen und an menschliche Gemeinschaften.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.35/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Wir möchten die Welt verändern – in ökonomischer, sozialer Hinsicht, aber es scheint mir, daß eine wesentliche äußere Veränderung nicht möglich sein wird, wenn es keine radikale psychologische Revolution, eine Transformation gibt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)

Bewertungen

mehr →