Zitate zum Thema Sichtbares (10)

1 - 10 von 10

Arbeit ist sichtbar gemachte Liebe.
Und wenn ihr nicht mit Liebe, sondern nur mit Unlust arbeiten könnt, dann ist es besser, eure Arbeit zu verlassen und euch ans Tor des Tempels zu setzen, um Almosen zu erbitten von denen, die mit Freude arbeiten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (178)
mehr →
Das wahre Geheimnis der Welt liegt im Sichtbaren, nicht im Unsichtbaren.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (9)
mehr →
Der klassische Geschmack: das ist der Wille zur Vereinfachung, Verstärkung, zur Sichtbarkeit des Glücks, zur Fruchtbarkeit, der Mut zur psychologischen Nacktheit.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.13/5 (8)
mehr →
Die Kunst ist ein Schritt vom sichtbaren Bekannten zum verborgenen Unbekannten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (16)
mehr →
Die Wölfe überfallen das Lamm im Dunkel der Nacht, doch die Blutspuren haften auf den Steinen im Tal, und das Verbrechen wird für alle sichtbar, wenn die Sonne aufgeht.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (15)
mehr →
Klar schauen das LEBEN der sichtbaren und unsichtbaren Welt: das ist die große Wurzel, das ist die große Lehre.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)
mehr →
Unsichtbare Harmonie ist stärker als sichtbare.
Heraklit

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)
mehr →
Was im Neuen Testament uns durch Schleier und Nebel sichtbar wird, tritt in den Werken der Mystiker ohne Hülle, in voller Klarheit und Deutlichkeit uns entgegen. Endlich auch könnte man das Neue Testament als die erste, die Mystiker als die zweite Weihe betrachten.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)
mehr →
Was uns an der sichtbaren Schönheit entzückt, ist ewig nur die unsichtbare.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
3.43/5 (7)
mehr →
Zur Psychologie des Schafes: der sichtbar gestaltete Ausdruck hoher Zustände ist dem der Blödheit nicht unähnlich.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.93/5 (15)
mehr →