Zitate zum Thema Sicher - Sicherheit (35)

1 - 10 von 35

Das Spiel des Lebens sieht sich heiter an,
Wenn man den sichern Schatz im Herzen trägt.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.42/5 (26)

Bewertungen

mehr →
Das Verlangen nach Sicherheit bringt Trägheit hervor, es macht das Geist-Herz unflexibel und dumpf, es verhindert, dass wir offen für die Wirklichkeit sind. Die Wahrheit offenbart sich nur in großer Unsicherheit.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (27)

Bewertungen

mehr →
Das wahre ethische Individuum ruht mit Sicherheit in sich selbst, weil es keine Pflichten hat, sondern nur eine Pflicht, und weil die Pflicht sich ihm nicht von außen aufdrängt als bloßes Gebot, sondern von innen als der Ausdruck seines innersten Wesens.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Daß das System der Gefängnisstrafe und die Zwangsarbeit keinen einzigen Verbrecher bessert, ist wohl selbstverständlich: sie „bestrafen“ ihn nur und sichern die Gesellschaft vor weiteren Anschlägen des Bösewichts auf ihre Freiheit und ruhige Sicherheit.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Dem Staate liegt nur daran, daß der Besitz gewiß und sicher sei; ob man mit Recht besitze, kann ihn weniger kümmern.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Denn wenn die Erfüllung, das Glück, geringfügig nur auf Grund von Sicherheit erscheinen, so haben sie doch in sich etwas Unbeständiges, aus dem nur Kummer entstehen kann.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Denn, um nicht sehr unglücklich zu werden, ist das sicherste Mittel, daß man, nicht verlange, sehr glücklich zu sein.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Denn, was man schwarz auf weiß besitzt,
Kann man getrost nach Hause tragen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Der Durst der Seele ist qualvoller als der Durst, der sich mit Getränken stillen lässt, und die Angst der Seele ist qualvoller als die Sorge um die Sicherheit des Leibes.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.39/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Der Mensch sollte nicht ohne Scham sein. Scham über schamloses Betragen ist der sicherste Weg, Beschämendem zu entgehen.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (2)

Bewertungen

mehr →