Zitate zum Thema Sexualität (7)

1 - 7 von 7

Die Genitalien sind viel mehr als irgendein äußeres Glied des Lebens bloß dem Willen und gar nicht der Erkenntnis unterworfen.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Gibt es eine Möglichkeit, ohne Grund zu leben? Denn in dem Moment, in dem Sie einen Grund haben, wird das Leben relativ. Wenn ich einen Grund habe, Sie zu lieben – weil Sie mir Trost geben, psychisch und physisch, sexuell, moralisch -, dann ist es nicht Liebe.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.34/5 (29)

Bewertungen

mehr →
Grad und Art der Geschlechtlichkeit eines Menschen reicht bis in den letzten Gipfel seines Geistes hinauf.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Je mehr sich politische und wirtschaftliche Freiheit verringern, desto mehr strebt, entschädigungsweise, die sexuelle Freiheit danach, sich zu vergrößern.
Aldous Huxley

Bewertungen insgesamt:
4/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Lust ist sinnlich, sexuell, sie ist voller Begehren, Bildern, der Jagd nach dem Vergnügen und so weiter. Nicht so die Leidenschaft. Sie brauchen Leidenschaft, um erschaffen zu können.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.44/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Sie können die Gita rückwärts aufsagen, aber Sie sind ein Mensch aus zweiter Hand. Sie haben nichts Originelles. Es gibt nichts in Ihnen, das spontan, wirklich ist […]. So bleibt nur eines: Hunger, Appetit auf Essen und Sex.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.08/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Sie machen aus Sex ein Problem, weil Ihnen die Liebe fehlt.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.42/5 (24)

Bewertungen

mehr →