Zitate zum Thema Seltsam (6)

1 - 6 von 6

Der Wunsch, daß die Liebe irgendwohin führt, ist ein seltsames Verlangen der Menschen.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
4.48/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Ein seltsames Ding, unsere Strafe! Sie reinigt nicht den Verbrecher, sie ist kein Abbüßen: im Gegenteil, sie beschmutzt mehr als das Verbrechen selber.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.91/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Es ist ein seltsames Phänomen, daß das Denken Götter erfindet und sie dann anbetet. Das ist Selbstanbetung.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (12)

Bewertungen

mehr →
In der Liebe eines anderen Menschen fühlen wir uns seltsam gestärkt, schöpferisch, glücklich; der andere wird zu unserem Glück notwendig, und daraus wachsen Abhängigkeit und Gebundenheit.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.3/5 (33)

Bewertungen

mehr →
Unser Verstand ist ein Schwamm, unser Herz ein Strom. Ist es nicht seltsam, dass die meisten von uns lieber das Saugen wählen, statt sich zu ergießen?
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Wie seltsam sind doch diejenigen, die sich selbst anbeten, obwohl sie verwesende Kadaver sind.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (24)

Bewertungen

mehr →