Zitate zum Thema Selbstsucht > Egoismus (7)

1 - 7 von 7

Alle wahre und reine Liebe ist Mitleid, und jede Liebe, die nicht Mitleid ist, ist Selbstsucht.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
3.79/5 (63)
mehr →
Auf seine eigene Art zu denken, ist nicht selbstsüchtig. Wer nicht auf seine Art denkt, denkt überhaupt nicht.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
4.74/5 (19)
mehr →
Da wo der Mensch sich seiner Selbstsucht zu schämen beginnt, da fängt er an, von Weltverbesserung zu reden, sich hinter solche Worte zu verstecken.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (15)
mehr →
Die nicht loskommen können von sich selbst, die finden alles gut, was sie selber tun, und tadeln alles, was nicht von ihnen stammt.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
5/5 (8)
mehr →
Diese Selbstsucht ist es, die das Innere gegenüber dem Herrn und gegenüber dem Himmel verschließt und das Äußere öffnet und es sich zukehrt. Deshalb sind auch alle die, bei denen diese Sucht vorherrscht, in dichter Finsternis, in Dingen, die den Himmel betreffen, wie sehr sie auch im Licht hinsichtlich der weltlichen Sachen sein mögen!
Emanuel Swedenborg

Bewertungen insgesamt:
3/5 (5)
mehr →
Selbstsucht bedeutet nicht, leben wie man es wünscht, sondern von anderen verlangen, daß sie leben, wie man es erwartet.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
4.77/5 (13)
mehr →
Wo auch nur ein Funke der Selbstsucht herrscht, kann der andere nicht existieren. Und der Prozeß des Registrierens ist die Essenz der Selbstsucht.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →