Zitate zum Thema Schöpfer (7)

1 - 7 von 7

Das Geheimnis der Liebe entzieht sich dem Verstand wie das des Schöpfers. Beide sind zugleich absolute Leere und vollkommene Erfüllung.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Der Schöpfer des Spiegels hat die menschliche Seele vergiftet.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Die Ehrfurcht vor dem Leben ist ethische Mystik. Die wahre Gotteserkenntnis ist die, dass wir Gott, der uns in der Natur als Schöpferwille voller Rätsel entgegentritt, in uns als Wille zur Liebe erleben.
Albert Schweitzer

Bewertungen insgesamt:
3/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Die Energie, die die Welt erschafft, kann nichts anderes sein als ein Wille, und Wille ist Bewußtsein, das sich in den Dienst eines Wirkens und eines Resultats stellt.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
4.14/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, sagt die Bibel, die Philosophen machen es grade umgekehrt, sie schaffen Gott nach dem ihrigen.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
3/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Je mehr daher der Mensch vor dem Geschöpf flieht, um so mehr läuft ihm der Schöpfer nach.
Meister Eckhart

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Jenseits der Gegensätze, im Nichts und All, lebt einzig der Demiurg, der Gott des Alls, der nicht Gut noch Böse kennt.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4/5 (9)

Bewertungen

mehr →