Zitate zum Thema Scharfsinn (5)

1 - 5 von 5

Der Scharfsinn verläßt geistreiche Männer am wenigsten, wenn sie unrecht haben.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.14/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Ja, der Liebende, der gerecht und innerlich ist, den will Gott aus freien Stücken erwählen und erhöhen zu einem überwesentlichen Schauen im göttlichen Lichte […] Mit Kenntnissen und Scharfsinn oder mit irgendwelchen Andachtsübungen kann dazu aber niemand gelangen.
Jan van Ruysbroek

Bewertungen insgesamt:
4/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Kluge Leute, die listig sind, wissen nicht, was Liebe ist, weil ihr Verstand so scharf ist, weil sie so gerissen sind, weil sie so oberflächlich sind.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.46/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Nur die allergescheitesten Leute benützen ihren Scharfsinn nicht bloß zur Beurteilung anderer, sondern auch ihrer selbst.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Verstellung, worin auch immer, kann den klügsten, scharfsichtigsten Menschen täuschen; aber selbst das beschränkteste Kind wird, mag sie noch so geschickt verborgen sein, sie erkennen und sich abwenden.
Leo N. Tolstoi

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)

Bewertungen

mehr →