Zitate zum Thema Rücksicht (5)

1 - 5 von 5

Das Zwiegespräch ist das vollkommene Gespräch, weil alles, was der eine sagt, seine bestimmte Farbe, seinen Klang, seine begleitende Gebärde in strenger Rücksicht auf den anderen, mit dem gesprochen wird, erhält.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (8)
mehr →
Die Klassen des Geistes nehmen keinerlei Rücksicht auf die Geburt.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.83/5 (6)
mehr →
Liebe kann nicht durch Wissen erkauft werden; und ein Geist, der ohne Liebe nach Wissen strebt, ist ein Geist, der rücksichtslos handelt und dem es nur um Leistungsfähigkeit geht.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.79/5 (14)
mehr →
Niemanden kränken, niemanden beeinträchtigen wollen kann ebensowohl das Kennzeichen einer gerechten als einer ängstlichen Sinnesart sein.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (10)
mehr →
Verwandte eines Selbstmörders rechnen es ihm übel an, daß er nicht aus Rücksicht auf ihren Ruf am Leben geblieben ist.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)
mehr →