Zitate zum Thema Pubertät (2)

1 - 2 von 2

Wahrscheinlich verändert sich in den Jahren der Geschlechtsreifung unsere Eigenliebe […]. Denn da wird eine Wiese von Zärtlichkeit, in der man bis dahin gespielt hat, abgemäht, um Futter für einen bestimmten Trieb zu gewinnen.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (5)
mehr →
Zum Glücke der Kindheit trägt endlich noch folgendes bei: Wie im Anfange des Frühlings alles Laub die gleiche Farbe und fast die gleiche Gestalt hat; so sind auch wir, in früher Kindheit, alle einander ähnlich, harmonieren daher vortrefflich. Aber mit der Pubertät fängt die Divergenz an und wird, wie die der Radien eines Zirkels, immer größer.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (12)
mehr →