Zitate zum Thema Negativ - Negativität (4)

1 - 4 von 4

Die Leere ist das Nichts ohne seine negativen Bestimmungen, das transfigurierte Nichts.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Du siehst nur deinen Schatten, wenn du deinen Rücken zur Sonne drehst.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (36)

Bewertungen

mehr →
Ein solcher innerlich Reicher bedarf von außen nichts weiter, als eines negativen Geschenks, nämlich freier Muße, um seine geistigen Fähigkeiten ausbilden und entwickeln und seinen inneren Reichtum genießen zu können, also eigentlich nur der Erlaubnis, sein ganzes Leben hindurch, jeden Tag und jede Stunde ganz er selbst sein zu dürfen.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Es ist leicht, vom Unglauben zum Glauben überzuwechseln oder umgekehrt. Aber inmitten einer chronischen Klarsicht, wozu sich bekehren, was abschwören? Diese Klarheit ohne Substanz bietet keinen Inhalt, den man verleugnen könnte, sie ist leer, und man verleugnet nicht die Leere: die Klarsicht ist die negative Entsprechung der Ekstase.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (5)

Bewertungen

mehr →