Zitate zum Thema Nachdenken (9)

1 - 9 von 9

Aphorismen müssen nicht stimmen. Sie sollen nur anregen darüber nachzudenken, ob sie stimmen könnten.
Michael Richter

Bewertungen insgesamt:
2.38/5 (13)
mehr →
Bhakti ist das einzig Wichtige. Wer kann jemals Gott durch Nachdenken erkennen?
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
3.19/5 (16)
mehr →
Die Schönheit: jede milde hohe Übereinstimmung alles dessen, was unmittelbar, ohne Überlegen und Nachdenken zu erfordern, gefällt.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (8)
mehr →
Freude ist etwas Unmittelbares, und wenn Sie über sie nachdenken, dann verkehren Sie sie in Vergnügen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →
Ich habe hundertmal so viel über Quantenprobleme nachgedacht wie über die allgemeine Relativitätstheorie.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4/5 (6)
mehr →
Ich habe viel über die Kinder nachgedacht, die mit ihren weißen Kieseln spielen und sie verwandeln: Sieh doch, sagen sie, dort marschiert ein Heer und dort sind die Herden: Der Vorübergehende aber, der nur Steine sieht, weiß nichts vom Reichtum ihrer Herzen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (21)
mehr →
Je weniger ein Mensch über seine Tugenden weiß oder nachdenkt, desto mehr mögen wir ihn.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.78/5 (9)
mehr →
Jeder will lieber glauben als nachdenken, und so wird nie über das Leben nachgedacht.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
4.76/5 (17)
mehr →
Jemand sagte: „Über zwei Personen habe ich nie nachgedacht: es ist das Zeugnis meiner Liebe zu ihnen.“
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.71/5 (7)
mehr →