Zitate zum Thema Mode (6)

1 - 6 von 6

Das Echte, Gute ist nie Mode gewesen, aber es lebt.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (26)
mehr →
Es gibt nur ein Mittel, um so zu sprechen und zu schreiben, daß man niemals aus der Mode kommen kann: man muß aufrichtig sprechen und schreiben.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (12)
mehr →
Es wird ein Teil des Großen für das Ganze genommen, eine entfernte Analogie für die Erfüllung der Wahrheit, und der leergewordene Balg eines großen Worts wird nach der Mode des Tags ausgestopft.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (4)
mehr →
Es ziemt sich dem Bejahrten, weder in der Denkweise noch in der Art sich zu kleiden der Mode nachzugehen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)
mehr →
Nach unserem Rat bleibe jeder auf dem eingeschlagenen Wege und lasse sich ja nicht durch Autorität imponieren, durch allgemeine Übereinstimmung bedrängen und durch Mode hinreißen.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (4)
mehr →
Wie die Mode das Vergnügen bestimmt, so bestimmt sie auch das Recht.
Blaise Pascal

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)
mehr →