Zitate zum Thema Lippen (6)

1 - 6 von 6

Das Lied, das ruhig im Herzen einer Mutter liegt, singt auf den Lippen ihres Kindes.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.23/5 (31)
mehr →
Das Lippenbekenntnis „Ich liebe Dich!“ ist entweder überflüssig oder unaufrichtig.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (109)
mehr →
Ich lehre euch nicht zu geben, sondern zu empfangen, nicht Verzicht, sondern Erfüllung, nicht nachgeben, sondern Verstehen, mit einem Lächeln auf den Lippen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.74/5 (19)
mehr →
Um von der Liebe zu sprechen, habe ich meine Lippen mit heiligem Feuer gereinigt, und als ich sie öffnen wollte, blieb ich stumm.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (15)
mehr →
Wer das Glitzern der Bajonette liebt, sieht in ihrem Gefunkel nichts andres, als was er zuvor im Herzen empfunden hat. Habsucht und Haß, die bebende Lippe, das kalte, liebeleere Auge, die sind es, die Pulvermagazine und Waffenlager errichtet haben.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)
mehr →
Wie einfältig ist der, der den Hass in seinen Augen mit dem Lächeln seiner Lippen flicken möchte.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (33)
mehr →