Zitate zum Thema Lebenskunst (7)

1 - 7 von 7

Die ganze Lebenskunst besteht darin, uns der Personen, durch die wir leiden, wie einer Stufe zu bedienen, auf der wir zu ihrer göttlichen Gestalt Zugang erhalten können, und auf diese Weise unser Leben fröhlich mit Göttern zu bevölkern.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (6)
mehr →
Man kann sich seine eigene Begabung dadurch wieder schmackhaft machen, daß man längere Zeit die entgegengesetzte übermäßig verehrt und genießt. – Das Übermaß als Heilmittel zu gebrauchen, ist einer der feineren Griffe in der Lebenskunst.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)
mehr →
Sobald du dir vertraust, sobald weißt du zu leben.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.55/5 (11)
mehr →
Unser ganzes Kunststück besteht darin, daß wir unsere Existenz aufgeben, um zu existieren.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.82/5 (11)
mehr →
Unser großes und herrliches Meisterwerk ist: richtig leben. Alle anderen Dinge, Herrschen, Schätzesammeln, Bauen, sind höchstens nur Anhängsel und Beiwerke.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)
mehr →
Wenn man erst einmal so weit ist, daß man das Richtige trifft und niemals das Richtige verfehlt, dann hat man das richtige Vergessen dessen, was richtig ist.
Dschuang Dsi

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (10)
mehr →
Wer das Geheimnis gefunden hätte, sich über das Gute zu freuen, ohne sich über das entgegengesetzte Böse zu ärgern, hätte den Punkt gefunden; das ist das perpetuum mobile.
Blaise Pascal

Bewertungen insgesamt:
3.82/5 (11)
mehr →