Zitate zum Thema Kosten - Geschmack (3)

1 - 3 von 3

Der Feige stirbt schon vielmal, eh er stirbt,
Die Tapfern kosten einmal nur den Tod.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.16/5 (31)

Bewertungen

mehr →
Der Mund soll dem Geschwätz nicht dienen,
sondern des Lebens Süße kosten.
Rumi

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wer sich vom Mahl des Schicksals nährt,
fürchtet nicht den Schlaf zu kosten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.67/5 (12)

Bewertungen

mehr →