Zitate zum Thema Können > Fähigkeit > Nicht können (88)

1 - 10 von 88

Alle Dichter und Schriftsteller, welche in den Superlativ verliebt sind, wollen mehr als sie können.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.57/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Allein der Mensch, in den die Seele hinabsteigt, durch den die Seele spricht, kann lehren.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (16)

Bewertungen

mehr →
Anderen kannst du oft entfliehen, dir selbst nie.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Betrachte die Welt als dein Selbst,
habe Vertrauen zum Sosein der Dinge,
liebe die Welt als dein Selbst;
dann kannst du dich um alle Dinge kümmern.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.21/5 (42)

Bewertungen

mehr →
Das Ego kann einen edlen Zweck wählen und ihn als Mittel seiner eigenen Ausdehnung benutzen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.46/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Das kluge Reden hat gar keinen Wert, gar keinen. Man kommt nur von sich selber weg. Von sich selber wegkommen ist Sünde. Man muß sich in sich selber völlig verkriechen können wie eine Schildkröte.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Dem gehört die Welt, der ihren Anspruch durchschauen kann.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Denn das Große ist nicht, daß einer dies oder jenes ist, sondern daß er es selbst ist; und das kann jeder Mensch sein, wenn er will.
Sören Kierkegaard

Bewertungen insgesamt:
4.26/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Denn indem ein Mensch mit den ihm von Natur gegebenen Gaben sich zu verwirklichen sucht, tut er das Höchste und einzig Sinnvolle, was er kann.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (24)

Bewertungen

mehr →
Der gute Wille ist in der Moral alles, aber in der Kunst ist er nichts; da gilt, wie schon das Wort andeutet, allein das Können.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)

Bewertungen

mehr →