Zitate zum Thema Karma (9)

1 - 9 von 9

Alle Handlungen, alle Werke, alles Karma, gehören zur Natur, nicht zum Göttlichen. Der Mensch ist es, der sein irdisches Los bestimmt. Die Menschen besiegeln ihr Schicksal selbst.
Bhagavadgita

Bewertungen insgesamt:
3.81/5 (21)

Bewertungen

mehr →
Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (39)

Bewertungen

mehr →
Betrachtet den Schaden, den andere Euch zufügen,
als Frucht Eurer früheren Taten und vermeidet so Ärger.
Nagarjuna

Bewertungen insgesamt:
4.78/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Der Ermordete ist nicht ohne Verantwortung an seiner Ermordung.
Und der Beraubte nicht schuldlos an seiner Beraubung.
Der Rechtschaffene ist nicht unschuldig an den Taten des Bösen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
3.58/5 (33)

Bewertungen

mehr →
Jeder empfängt das, was seinen Taten entspricht. Ich bin der, der alles erfüllt, der Erste und der Letzte, der Anfang und das Ende.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Jeder Jäger wird einmal ein Hase, früher oder später, denn die Ewigkeit ist lang.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Steck dein Schwert weg; denn wer zum Schwert greift, wird durch das Schwert umkommen.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (17)

Bewertungen

mehr →
Was wir Ungerechtigkeit nennen ist nur der Weg zur ewigen Gerechtigkeit.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wie du säst, so wirst du ernten.
Lateinische Lebensweisheiten

Bewertungen insgesamt:
3.13/5 (8)

Bewertungen

mehr →