Zitate zum Thema Hunde (5)

1 - 5 von 5

Also aber rate ich euch, meine Freunde: mißtraut allen, in welchen der Trieb, zu strafen, mächtig ist!
Das ist Volk schlechtester Art und Abkunft; aus ihren Gesichtern blickt der Henker und der Spürhund.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.28/5 (29)
mehr →
Es fallen eure Gründ auf euch zurück
Wie Hunde, die den eignen Herrn zerfleischen!
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4/5 (10)
mehr →
Gebt heilige Dinge nicht den Hunden zum Fraß! Und eure Perlen werft nicht den Schweinen hin!
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (12)
mehr →
Der Gewissensbiß ist, wie der Biß eines Hundes gegen einen Stein, eine Dummheit.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (15)
mehr →
Hüte dich, daß deine Ruhe und Beschaulichkeit nicht der des Hundes vor einem Fleischerladen gleicht, den die Furcht nicht vorwärts und die Begierde nicht rückwärts gehen läßt: und der die Augen aufsperrt, als ob sie Münder wären.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (9)
mehr →