Zitate zum Thema Hinterhalt - Hinterhältig (2)

1 - 2 von 2

Wenn du kämpfst gegen was immer es sei, wird dir die ganze Welt verdächtig werden, denn alles ist ein mögliches Obdach, ein möglicher Hinterhalt und eine mögliche Nahrung für deinen Feind.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Wenn man gewissen Orakelsprüchen der hinterhältigen Politik glauben darf, ist vom Standpunkt der Macht aus ein wenig Aufruhr erwünscht, denn der Aufruhr stärkt die Regierungen, die er nicht stürzt.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →