Zitate zum Thema Hass (27)

1 - 10 von 27

„Weder lieben, noch hassen“ enthält die Hälfte der Weltklugheit: „nichts sagen und nichts glauben“ die andere Hälfte.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.03/5 (35)
mehr →
Den Sünder zu hassen ist die schlimmste Sünde, denn es bedeutet Gott zu hassen; doch wer sie begeht, brüstet sich dazu noch mit der höheren Tugend.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Der Haß auf die Günstlinge ist nichts anderes als Liebe zur Gunst.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Der Haß ist parteiisch, aber die Liebe ist es noch mehr.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.79/5 (14)
mehr →
Deshalb haßte er auch niemanden so inbrünstig wie die Psychiater, die glaubten, sein ganzes schwieriges Wesen mit ein paar Fremdworten abtun zu können, als wäre es für sie eine alltägliche Sache.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)
mehr →
Eine große Erkenntnis vollzieht sich nur zur Hälfte im Lichtkreise des Gehirns, zur anderen Hälfte in dem dunklen Boden des Innersten, und sie ist vor allem ein Seelenzustand, auf dessen äußerster Spitze der Gedanke nur wie eine Blüte sitzt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)
mehr →
Es geht geisterhaft zu, jeder Augenblick des Lebens will uns etwas sagen, aber wir wollen diese Geisterstimme nicht hören. Wir fürchten uns, wenn wir allein und still sind, daß uns etwas in das Ohr geraunt werde, und so hassen wir die Stille und betäuben uns durch Geselligkeit.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (16)
mehr →
Ich gründe die Achtung vor dem Menschen nicht auf die sinnlose Aufteilung sinnloser Vorräte, die in einer haßerfüllten Gleichmacherei vor sich geht.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (3)
mehr →
Ich hasse die Mittel, welche beschwerlicher sind als die Krankheit.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (6)
mehr →
Ist der Niedriggesinnte zu einer Sache fähig, so demütigt er hochmütig und verachtungsvoll alle anderen. Ist er zu einer Sache nicht fähig, so verleumdet er neidisch und gehässig alle, die tüchtiger sind als er.
Alte Chinesische Weisheiten

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)
mehr →