Zitate zum Thema Gnade (4)

1 - 4 von 4

Diese Gnade flutet von innen, nicht von außen, denn Gott ist uns innerlicher, als wir selbst es uns sind.
Jan van Ruysbroek

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (5)
mehr →
Es ist der Zufall: er, der die königliche Kunst versteht, einleuchtend zu machen, daß gegen seine Gunst und Gnade alles Verdienst ohnmächtig ist und nichts gilt.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (5)
mehr →
Es steckt eine paradoxe Sinnlosigkeit in diesen guten Menschen“ […]. „Sie machen aus einem Zustand eine Forderung, aus einer Gnade eine Norm, aus einem Sein ein Ziel!“
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (4)
mehr →
Sich sehnendes Streben und die Gnade, die dem antwortet, sind nicht einfach Mythen, sie sind große Wirklichkeiten.
Sri Aurobindo

Bewertungen insgesamt:
4.17/5 (6)
mehr →