Zitate zum Thema Gleiten (2)

1 - 2 von 2

Die Güter der Welt gleiten uns durch die Finger wie der Sand der Dünen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (9)
mehr →
Man muß das Gefühl seines Lebens als eines ruhig Gleitenden in sich erwecken. In dem Moment, wo dies gelingt, ist man dem Tode ebenso nah wie dem Leben.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)
mehr →