Zitate zum Thema Gleichnis (6)

1 - 6 von 6

Aber auch noch eure beste Liebe ist nur ein verzücktes Gleichnis und eine schmerzhafte Glut. Eine Fackel ist sie, die euch zu höheren Wegen leuchten soll.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
3.35/5 (95)

Bewertungen

mehr →
Die Quantentheorie ist so ein wunderbares Beispiel dafür, daß man einen Sachverhalt in völliger Klarheit verstanden haben kann und gleichzeitig doch weiß, daß man nur in Bildern und Gleichnissen von ihm reden kann.
Werner Heisenberg

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Ich will in Gleichnissen reden, nur in Gleichnissen will ich aufdecken, was seit der Erschaffung der Welt verborgen war.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
3.78/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Jedes Gleichnis hinkt.
Montaigne

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Mensch sein heißt, dem Leben ein Gleichnis entgegenzusetzen.
Franz Werfel

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (3)

Bewertungen

mehr →
Wenn die Urne zum Gegenstand eines Preiswettbewerbs wird, ist sie nicht mehr Urne und Gleichnis Gottes, sondern Gleichnis einer Eitelkeit oder deiner niedrigen Begierden.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3/5 (2)

Bewertungen

mehr →