Zitate zum Thema Genie (14)

1 - 10 von 14

Beständiges unwillkürliches Lernen ist Sache des Genies.
Marie von Ebner-Eschenbach

Bewertungen insgesamt:
3.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →

Böser Kampf

Mittelmäßigkeit ist von allen Gegnern der schlimmste,
Deine Verirrung, Genie, schreibt sie als Tugend sich an.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Das Erwachen hängt nicht von den intellektuellen Fähigkeiten ab: man kann genial sein und im Spirituellen ein Simpel.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
4.42/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Der Mensch ist verloren, der sich früh für ein Genie hält.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
4.67/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Der wirkliche Grund dafür, daß eine geniale Schöpfung selten sofort bewundert wird, liegt darin, daß ihr Urheber eine ungewöhnliche Persönlichkeit ist, der wenige Menschen gleichen. Sein Werk wird die wenigen Geister, die zu seinem Verständnis befähigt sind, befruchten und dadurch zu Wachstum und Zeugung bringen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Die religiösen Genies aller Zeiten waren durch diese kosmische Religiosität ausgezeichnet, die keine Dogmen und keinen Gott kennt, der nach dem Bild des Menschen gedacht wäre.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.7/5 (20)

Bewertungen

mehr →
Ein Genie ist einer, der dort, wo viele vergeblich eine Lösung suchen, diese findet, indem er etwas tut, worauf vor ihm keiner verfallen ist.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4/5 (1)

Bewertungen

mehr →
Es gibt keinen größeren Trost für die Mittelmäßigkeit, als daß das Genie nicht unsterblich sei.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.11/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Meine Lebensunfähigkeit nannte ich Genie, meine Feigheit bemäntelte ich mit dem Namen Vollkommenheit. Ich hob mich – mit Falschgold vergoldeter Gott – auf einen bemalten Papieraltar, eine Marmorimitation.
Fernando Pessoa

Bewertungen insgesamt:
4/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Nur das Geniale ist erträglich, und die Durchschnittsmenschen müssen gepreßt werden, damit sie es hervorbringen oder gelten lassen!
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →