Zitate zum Thema Gelassenheit (18)

1 - 10 von 18

Der Edle ist ruhig und gelassen, der Gemeine ist immer in Sorgen und Aufregung.
Konfuzius

Bewertungen insgesamt:
3.96/5 (23)
mehr →
Der Weisheit erster Schritt ist: alles anzuklagen,
Der letzte: sich mit allem zu vertragen.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (12)
mehr →
Die Gelassenheit ist die Folge akzeptierter Unsicherheit.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)
mehr →
Die vollständige Freiheit wird erst dann sein, wenn es ganz einerlei sein wird, ob man lebt oder nicht. Das ist das Ziel für alles.
Fjodor M. Dostojewski

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (16)
mehr →
Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
3.77/5 (64)
mehr →
Du sprichst ein großes Wort gelassen aus.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)
mehr →
Es gibt keinen größeren Beweis für Geistesgröße, als wenn man sich durch nichts, was einem begegnen kann, in Aufruhr bringen lässt.
Seneca

Bewertungen insgesamt:
5/5 (8)
mehr →
Gelassenheit ist die reife Frucht des Loslassens.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (6)
mehr →
Gelassenheit ist Einsicht in die Vergänglichkeit.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (12)
mehr →
Jedes einzelne Wesen im Universum
kehrt zur gemeinsamen Quelle zurück.
Zur Quelle zurückkehren – das ist heitere Gelassenheit.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
3.64/5 (11)
mehr →