Zitate zum Thema Gefürchtet > Furcht (3)

1 - 3 von 3

Der Vernünftige glaubt, daß die Erde dem Menschen zur Ausbeutung ausgeliefert sei. Sein gefürchtetster Feind ist der Tod, der Gedanke an die Vergänglichkeit seines Lebens und Tuns.
Hermann Hesse

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Ich habe mich immer vor Organisationen, Gesellschaften,und Orden gefürchtet, da sie alle dazu neigen, ihre besondere Wortwahl, ihren Wortlaut als einzige Wahrheit zu betrachten.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Wenn es eine Angst ist, die ihr verjagen wollt,
ist der Sitz dieser Furcht in eurem Herzen
und nicht in der Hand des Gefürchteten.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
5/5 (10)

Bewertungen

mehr →