Zitate zum Thema Führer (6)

1 - 6 von 6

Es ist etwas anderes, wenn dir das Ersteigen eines Berges glückt, als wenn du dich in einer Sänfte tragen läßt, um von Landschaft zu Landschaft das Vollkommene zu suchen. Denn kaum hast du die Konturen der blauen Ebene ermessen, als dich schon die Langeweile befällt und du einen Führer bittest, dich anderswohin zu tragen.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
2.6/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Die politischen Führer bzw. Regierungen verdanken ihre Stelle teils der Gewalt, teils der Wahl durch die Masse. Sie können nicht als eine Vertretung des geistig und moralisch höherstehenden Teiles der Nationen angesehen werden.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.58/5 (19)

Bewertungen

mehr →
Freude an der Freude und Leid am Leid des Anderen, das sind die besten Führer der Menschen.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Jeder Führer, den wir wählen, wird sein wie wir; wir werden keinen Führer wählen, der völlig verschieden von uns ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.86/5 (7)

Bewertungen

mehr →
Wenn der Meister regiert, ist sich das Volk
kaum bewusst, dass es ihn gibt.
Der Zweitbeste ist ein Führer, den man liebt.
Der Nächste einer, vor dem man Angst hat.
Der Schlechteste ist einer, den man verachtet.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Wie du selbst imstande bist, die Welt zu schauen, so wirst du auch imstande sein, dein eigenes Selbst zu schauen, wenn du mit heiligen Ernste darum ringst, – das Selbst allein ist dein Führer auf dieser Fahrt nach der Wahrheit.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.75/5 (8)

Bewertungen

mehr →