Zitate zum Thema Fabel (3)

1 - 3 von 3

Derjenige, der weiß, hat sich von allen Fabeln getrennt, die die Begierde und das Denken schaffen, er hat sich aus dem Stromkreis ausgeschaltet, er willigt nicht mehr in den Trug ein.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Man fabelt davon, daß die Liebe blind sei, aber es gibt keine Erkenntnis ohne Güte; die Liebe ist keine Augenbinde, sondern ein Augenwasser.
Ralph Waldo Emerson

Bewertungen insgesamt:
4.31/5 (13)

Bewertungen

mehr →
Was auch als Wahrheit oder Fabel
In tausend Büchern dir erscheint,
Das alles ist ein Turm zu Babel,
Wenn es die Liebe nicht vereint.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.78/5 (9)

Bewertungen

mehr →