Zitate zum Thema Erhalten - Bekommen (6)

1 - 6 von 6

Alles, was die Seelen ersehnen, werden sie erhalten!
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.18/5 (49)

Bewertungen

mehr →
Die ganze Lebenskunst besteht darin, uns der Personen, durch die wir leiden, wie einer Stufe zu bedienen, auf der wir zu ihrer göttlichen Gestalt Zugang erhalten können, und auf diese Weise unser Leben fröhlich mit Göttern zu bevölkern.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Die Pflanze gleicht den eigensinnigen Menschen, von denen man alles erhalten kann, wenn man sie nach ihrer Art behandelt.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Eine Kultur beruht auf dem, was von den Menschen gefordert wird, und nicht auf dem, was sie geliefert erhalten.
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Im übrigen ist die Liebe ein unheilbares Leiden wie jene Krankheitsveranlagungen, bei denen rheumatische Anfälle nur kurze Zeit Ruhe geben, um Migränen Platz zu machen, die schließlich einen geradezu epileptoiden Charakter erhalten.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.75/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Wenn nichts über dir ist, hast du nichts zu empfangen. Außer von dir selber. Was aber erhältst du schon von einem leeren Spiegel?
Antoine de Saint-Exupéry

Bewertungen insgesamt:
5/5 (3)

Bewertungen

mehr →