Zitate zum Thema Erfüllung (23)

1 - 10 von 23

Auf dieser Erde gibt es nur zwei Tragödien: die eine besteht darin, daß man nicht bekommt, was man sich wünscht, die andere darin, daß man es bekommt. Die zweite ist viel schlimmer, sie ist eine wirkliche Tragödie.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
5/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Begehrlichkeit verhindert Wunscherfüllung.
Nagarjuna

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (9)

Bewertungen

mehr →
Das Geheimnis der Liebe entzieht sich dem Verstand wie das des Schöpfers. Beide sind zugleich absolute Leere und vollkommene Erfüllung.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Denn wenn die Erfüllung, das Glück, geringfügig nur auf Grund von Sicherheit erscheinen, so haben sie doch in sich etwas Unbeständiges, aus dem nur Kummer entstehen kann.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Der erfüllte Wunsch macht gleich einem neuen Platz: jener ist ein erkannter, dieser noch ein unerkannter Irrtum.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.92/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Der Wunsch, sich zu erfüllen ist eine Flucht vor dem, was wir Einsamkeit nennen.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (23)

Bewertungen

mehr →
Die Freiheit im Gedanken hat nur den reinen Gedanken zu ihrer Wahrheit, die ohne die Erfüllung des Lebens ist; und ist also auch nur der Begriff der Freiheit, nicht die lebendige Freiheit selbst.
G.W.F. Hegel

Bewertungen insgesamt:
5/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Die Gegenwart allein ist wahr und wirklich: sie ist die real erfüllte Zeit, und ausschließlich in ihr liegt unser Dasein.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (12)

Bewertungen

mehr →
Ein jeder Wunsch, wenn er erfüllt,
Kriegt augenblicklich Junge.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.64/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Ein Leben, das vor allem auf die Erfüllung persönlicher Bedürfnisse ausgerichtet ist, führt früher oder später zu bitterer Enttäuschung.
Albert Einstein

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (24)

Bewertungen

mehr →