Zitate zum Thema Entbehrung (3)

1 - 3 von 3

Daher ist uns jede Entbehrung für den Augenblick ziemlich leicht, aber jede Entsagung entsetzlich schwer: Denn jene trifft nur die vorübereilende Gegenwart, diese aber die Zukunft und schließt daher unzählige Entbehrungen in sich, deren Äquivalent sie ist.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.27/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Die Entbehrung erzeugt Macht der Seele und des Geistes.
Victor Hugo

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Wer mich entbehren kann, wird Wahrheit für mich haben.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
4.33/5 (3)

Bewertungen

mehr →