Zitate zum Thema Eis (4)

1 - 4 von 4

In einer so beschaffenen Welt gleicht der, welcher viel an sich selber hat, der hellen, warmen, lustigen Weihnachtsstube, mitten im Schnee und Eise der Dezembernacht.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4/5 (11)
mehr →
Je mehr Eiswürfel, desto weniger Gletscher.
Michael Richter

Bewertungen insgesamt:
1.13/5 (8)
mehr →
Jede Seele hat ihre Eisregionen
und Wüstenlandschaften,
und nur wo Tauwasser
die verdorrte Erde tränkt,
gedeihen die Gärten des Lebens.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (27)
mehr →
Vom Eise befreit sind Strom und Bäche
Durch des Frühlings holden, belebenden Blick;
Im Tale grünet Hoffnungsglück.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (10)
mehr →