Zitate zum Thema Ehrgeiz (7)

1 - 7 von 7

Der spirituell oder auf anderem Gebiet ehrgeizige Mensch kann niemals problemlos sein, weil die Probleme erst in der Selbstvergessenheit enden, wenn das Ich abwesend ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.81/5 (16)
mehr →
Ehrgeiz ist die letzte Zuflucht des Mißerfolgs.
Oscar Wilde

Bewertungen insgesamt:
3.33/5 (6)
mehr →
Jede Form von Ehrgeiz, sei sie spirituell oder weltlich, bringt Furcht und Angst hervor. Ehrgeiz hilft deshalb nicht, einen Geist hervorzubringen, der klar, einfach, direkt und infolgedessen intelligent ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
3.83/5 (18)
mehr →
Man geht oft von der Liebe zum Ehrgeiz über, aber selten kehrt man vom Ehrgeiz zur Liebe zurück.
La Rochefoucauld

Bewertungen insgesamt:
5/5 (1)
mehr →
Um die Gesellschaft zu verändern, musst du dich von ihr lösen. Du musst aufhören, wie die Gesellschaft zu sein: besitzgierig, ehrgeizig, neidisch, machthungrig und so weiter.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (15)
mehr →
Was ist dann die Liebe? Sie kann sich offensichtlich erst dann einstellen, wenn alles, was nicht Liebe ist, – wie Ehrgeiz, Wettstreit, das Verlangen, etwas werden zu wollen – nicht mehr ist.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.62/5 (13)
mehr →
Wie Gerechtigkeit so häufig der Deckmantel der Schwäche ist, so greifen billig denkende, aber schwache Menschen mitunter aus Ehrgeiz zur Verstellung und benehmen sich ersichtlich ungerecht und hart, um den Eindruck der Stärke zu hinterlassen.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.09/5 (11)
mehr →