Zitate zum Thema Ebene (5)

1 - 5 von 5

Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
4.45/5 (77)
mehr →
Auf spiritueller Ebene ist jeder Schmerz eine Chance – nur auf spiritueller Ebene.
Emile Michel Cioran

Bewertungen insgesamt:
4.5/5 (14)
mehr →
Das menschliche Antlitz ist wirklich wie das jenes Gottes einer orientalischen Theogonie eine ganze Traube von Gesichtern, die, auf verschiedenen Ebenen nebeneinandergestellt, nicht auf einmal überblickbar sind.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3/5 (4)
mehr →
Denn der Mensch ist ein Wesen ohne festes Lebensalter, ein Wesen, das die Fähigkeit besitzt, in wenigen Sekunden wieder um Jahre jünger zu werden, und das innerhalb der Wände der Zeit, in der es gelebt hat, in dieser auf und ab schwebt wie in einem Bassin, dessen Spiegel unaufhörlich auf und nieder steigt und ihn bald mit dieser, bald mit jener Epoche auf die gleiche Ebene führt.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.43/5 (14)
mehr →
Wirkliche Stille kann nur eintreten, wenn auf der psychischen Ebene nichts registriert oder gespeichert wird.
Krishnamurti

Bewertungen insgesamt:
5/5 (5)
mehr →