Zitate zum Thema Dunkel - Dunkelheit > Finsternis (24)

1 - 10 von 24

Alle Geburt ist Geburt aus Dunkel ans Licht; das Samenkorn muß in die Erde versenkt werden und in der Finsternis sterben, damit die schönere Lichtgestalt sich erhebe und am Sonnenstrahl sich entfalte.
Friedrich Schelling

Bewertungen insgesamt:
4.03/5 (29)
mehr →
Alles, was der Mensch insgeheim im Schutz der nächtlichen Finsternis tut, wird einmal ans Tageslicht gelangen.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.53/5 (36)
mehr →
Am dunklen Himmel leuchtet das Licht am hellsten.
Andreas Tenzer

Bewertungen insgesamt:
4.29/5 (51)
mehr →
Die Nacht schließt alle Widersprüche in ihre schimmernden Mutterarme, und an ihrer Brust ist kein Wort falsch und keines wahr, sondern jedes ist die unvergleichliche Geburt des Geistes aus dem Dunkel, die der Mensch in einem neuen Gedanken erfährt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)
mehr →
Die Wölfe überfallen das Lamm im Dunkel der Nacht, doch die Blutspuren haften auf den Steinen im Tal, und das Verbrechen wird für alle sichtbar, wenn die Sonne aufgeht.
Khalil Gibran

Bewertungen insgesamt:
4.13/5 (15)
mehr →
Ein geringes Maß an Schlaflosigkeit ist nicht ohne Nutzen dafür, den Schlaf richtig schätzen zu lernen und außerdem sein Dunkel ein wenig aufzuhellen.
Marcel Proust

Bewertungen insgesamt:
3.88/5 (8)
mehr →
Ein Guru ist jemand, der zu allen Zeiten in den Tiefen des Selbst weilt. Er sieht niemals einen Unterschied zwischen sich und anderen und ist frei von der Vorstellung, er sei der Erleuchtete und Befreite, während die anderen um ihn herum in Bindung und in der Dunkelheit der Unwissenheit lebten.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (15)
mehr →
Eine große Erkenntnis vollzieht sich nur zur Hälfte im Lichtkreise des Gehirns, zur anderen Hälfte in dem dunklen Boden des Innersten, und sie ist vor allem ein Seelenzustand, auf dessen äußerster Spitze der Gedanke nur wie eine Blüte sitzt.
Robert Musil

Bewertungen insgesamt:
4.43/5 (7)
mehr →
Es gibt Licht genug für die, welche nichts anderes wollen als sehen, und Dunkelheit genug für die, welche eine entgegengesetzte Veranlagung haben.
Blaise Pascal

Bewertungen insgesamt:
4.57/5 (14)
mehr →
Es gibt unzählige dunkle Körper neben der Sonne zu erschließen – solche, die wir nie sehen werden.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
1.75/5 (4)
mehr →