Zitate zum Thema Dialektik (5)

1 - 5 von 5

Dasselbe bedeuten «lebendig», «gestorben», «wach», «schlafend», «jung» und «alt». Denn dieses ist, wenn es umgeschlagen ist, jenes und jenes, wenn es umgeschlagen ist, dieses.
Heraklit

Bewertungen insgesamt:
2.79/5 (14)

Bewertungen

mehr →
Der Dogmatismus der Denkungsart im Wissen und im Studium der Philosophie ist nichts anderes als die Meinung, daß das Wahre in einem Satze, der ein festes Resultat oder auch der unmittelbar gewußt wird, bestehe.
G.W.F. Hegel

Bewertungen insgesamt:
3.8/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Die Intelligenz beruhigt sich nicht in der Synthese, sondern in der Spannung der Gegensätze.
Nicolás Gómez Dávila

Bewertungen insgesamt:
4.4/5 (5)

Bewertungen

mehr →
Man kann nicht zweimal in den gleichen Fluß steigen.
Heraklit

Bewertungen insgesamt:
4.56/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Versuche die Menschen glücklich zu machen,
und du legst das Fundament für das Elend.
Versuche die Menschen moralisch zu machen,
und du legst das Fundament für das Laster.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.69/5 (13)

Bewertungen

mehr →