Zitate zum Thema Böse (53)

1 - 10 von 53

Bekämpfe nicht das Übel, indem du mit Bösem antwortest, aber zeige deine Widerstandskraft als Zeichen deiner Selbstverteidigung.
Ramakrishna

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (8)

Bewertungen

mehr →
Reize das Böse nicht,
und es wird von selbst verschwinden.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
3.4/5 (10)

Bewertungen

mehr →

Böser Kampf

Mittelmäßigkeit ist von allen Gegnern der schlimmste,
Deine Verirrung, Genie, schreibt sie als Tugend sich an.
Johann Wolfgang von Goethe

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (4)

Bewertungen

mehr →
Böses Gewerbe bringt bösen Lohn.
Friedrich Schiller

Bewertungen insgesamt:
3.5/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Das Böse beim Menschen ist quasi die Hölle bei ihm.
Emanuel Swedenborg

Bewertungen insgesamt:
4/5 (10)

Bewertungen

mehr →
Das Gute – dieser Satz steht fest –
ist stets das Böse, was man lässt.
Wilhelm Busch

Bewertungen insgesamt:
4.36/5 (11)

Bewertungen

mehr →
Das Tao ergreift nicht Partei;
es bringt sowohl das Gute als auch das Böse hervor.
Die Meister ergreifen nicht Partei;
ihnen sind sowohl Heilige als auch Sünder willkommen.
Laotse

Bewertungen insgesamt:
4.22/5 (18)

Bewertungen

mehr →
Das Wesen des Guten ist: Leben erhalten, Leben fördern, Leben auf seinen höchsten Wert bringen. Das Wesen des Bösen ist: Leben vernichten, Leben schädigen, Leben in seiner Entwicklung hemmen. Das Grundprinzip der Ethik ist also Ehrfurcht vor dem Leben.
Albert Schweitzer

Bewertungen insgesamt:
5/5 (2)

Bewertungen

mehr →
Dem Bösen kann man nicht in Raten zahlen – und versucht es unaufhörlich.
Franz Kafka

Bewertungen insgesamt:
4/5 (6)

Bewertungen

mehr →
Der Amerikaner, der den Kolumbus zuerst entdeckte, machte eine böse Entdeckung.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
4.42/5 (12)

Bewertungen

mehr →