Zitate zum Thema Bibel > Autoren: Bibelzitate > Heilige Schrift (10)

1 - 10 von 10

Auch wenn alles einmal aufhört –
Glaube, Hoffnung und Liebe nicht.
Diese drei werden immer bleiben;
doch am höchsten steht die Liebe.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.06/5 (36)
mehr →
Der Teufel kann sich auf die Heilige Schrift berufen.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
3/5 (2)
mehr →
Dinge, leicht wie Luft,
Sind für die Eifersucht Beweis, so stark
Wie Bibelsprüche.
William Shakespeare

Bewertungen insgesamt:
4.2/5 (10)
mehr →
Für das kosmische Bewußtsein, das nicht durch das Ego begrenzt wird, gibt es nichts von sich selbst Getrenntes, und es ist bloß gewahr. Das ist, was die Bibel mit «Ich bin, der ich bin» meint.
Ramana Maharshi

Bewertungen insgesamt:
4.8/5 (10)
mehr →
Gott schuf den Menschen nach seinem Bilde, sagt die Bibel, die Philosophen machen es grade umgekehrt, sie schaffen Gott nach dem ihrigen.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
3/5 (2)
mehr →
Im Spiegel des Wassers erkennt man sein Gesicht, und im Spiegel seiner Gedanken erkennt der Mensch sich selbst.
Bibelzitate

Bewertungen insgesamt:
4.04/5 (23)
mehr →
Unsere Theologen wollen mit Gewalt aus der Bibel ein Buch machen, worin kein Menschen-Verstand ist.
Georg Christoph Lichtenberg

Bewertungen insgesamt:
4/5 (4)
mehr →
Was im Neuen Testament uns durch Schleier und Nebel sichtbar wird, tritt in den Werken der Mystiker ohne Hülle, in voller Klarheit und Deutlichkeit uns entgegen. Endlich auch könnte man das Neue Testament als die erste, die Mystiker als die zweite Weihe betrachten.
Arthur Schopenhauer

Bewertungen insgesamt:
4.25/5 (8)
mehr →
Wenn da nur die Bergpredigt und meine eigene Interpretation dazu wären, würde ich nicht zögern zu sagen: „O ja, ich bin ein Christ […]. Leider ist aber viel, was unter dem Namen Christentum läuft, eine Negation der Bergpredigt.“
Mahatma Gandhi

Bewertungen insgesamt:
4.63/5 (19)
mehr →
Wer sich selbst erniedrigt, will erhöht werden.
Friedrich Nietzsche

Bewertungen insgesamt:
4.38/5 (13)
mehr →